INDOORMAN-Team sucht Verstärkung

Liebe Sportfreunde,

trotz der derzeitigen Einschränkungen nimmt die Organisation unseres sechsten INDOORMAN langsam an Fahrt auf. Die Planung erfordert viel Zeit und manchmal auch Nerven. 

Wenn ihr Lust habt, ein Teil des Teams hinter unserem Event zu sein, dann meldet euch bei uns! Eure Einsatzfelder sind vielfältig, so zählen sowohl Sponsorenpflege und diverse Rahmenplanungen als auch das Kampfrichterwesen sowie das Merchandise dazu. Auch im Bereich der Moderation und der Geräteorganisation könnt ihr tätig werden. Außerdem gibt es noch genügend weitere Aufgaben zu erledigen. Für euch ist also definitiv was dabei. 

Meldet euch unter info@trizack.de und werdet Teil des Orga-Teams. Auch Familienangehörige, Freunde, Bekannte, etc., alle dürfen gerne mitmachen! Wir freuen uns über jede Nachricht!

 

Bis bald!

Euer Orga-Team INDOORMAN

Schwimmhallenschließung bis 15.04.

Liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Lage bezüglich der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus wurde heute die Schließung des Schwimmhallenkomplexes bis vorerst 15.04.2020 beschlossen. Bitte respektiert diesen Entschluss der Stadt, die Gesundheit geht schließlich vor!

Inwiefern der weitere Vereinsbetrieb betroffen ist, wird der Vorstand euch demnächst mitteilen. Bei Fragen könnt ihr euch an info@trizack.de wenden.

 

Bleibt gesund!

Saisonvorbereitung in vollem Gange

Dieser Artikel ist zweigeteilt. Zuerst geht um die Zeit unserer Jüngeren seit dem Indoorman, im zweiten Teil sind schließlich die Erwachsenen dran, unter anderem mit einer kurzen Übersicht zum LVM Swim and Run. Viel Spaß beim Lesen!

Die Entwicklung stimmt!

Nach dem Indoorman ging es für die verschiedenen Trainingsgruppen erst einmal wieder ins Training. Unsere Trainer Jannis Dammann, Maik Müller, Jan-Ole Schwarz und Erik Schoob verlangten den Kids wieder viel ab.

 

So stand in der zweiten Woche der Winterferien ein schwimmbetontes Heimtrainingslager auf dem Plan. Der Abschluss war eine Teilnahme am 7. Rostocker Winterlauf des TC FIKO Rostock. Die Strecke führt dabei durch den Zoo und den Barnstorfer Wald. Im Anschluss ging es zu einem abschließenden Trainingswettkampf im Schwimmen, wo alle Kids neue Bestleistungen aufstellen konnten.

 

100% Bestleistungsquote gab es auch am 29. Februar. Für Frida Nitschke, Heidi Klaschik, Mia Buchfink und Charlotte Mietann ging es zum 20. OSPA Ostseecup des SC EMPOR Rostock in die 50m-Halle des heimischen Neptun-Hallenbads. Die vier Mädels starteten über 50m Kraul, 100m Kraul und 200m Kraul. Besonders stark: über alle Strecken wurden nur Bestzeiten aufgestellt. Gesondert erwähnenswert ist, dass alle Mädels unter 1:30min auf 100m Kraul blieben, allen voran Mia mit 1:25,7min, gefolgt von Frida (1:26,7min), Heidi (1:27,8min) und Charlotte 1:28,1min). Sie schaffte auch die 3:00min Marke über die 200m perfekt zu treffen. 

Einen Tag später stand dann der 13. OSPA Kinder SWIM+RUN des TC FIKO auf dem Wettkampfplan. Dort gab es für Charlotte, Frida und Mia die Plätze 8, 9 und 11 bei den Schülerinnen A über 2000m Laufen und 200m Schwimmen. Bei den Schülerinnen B über 1000 Lauf und 150m Schwimmen konnten Heidi, Beke Tesche, Liv Sennewald und Zuzanna Nastaly die Plätze 4-7 für uns erkämpfen! Bei den noch jüngeren Schülerinnen C kamen Sinja Jantzen auf Rang 7 und Maya Steffenhagen auf Rang 10 ins Ziel. Bei den Schülern C erreichte Len Gonzalez Hoedtke die beste Einzelplatzierung unserer Kids und startete mit einem 2. Platz in die neue Schülercup-Saison, die er im letzten Jahr gewann. Herzlichen Glückwunsch allen Kids zum super Saison-Einstieg!!

Ebenfalls am 1. März ging es für die 14-jährige Lene Themann nach Wittenburg, um dort ihre Laufform zu testen. Auf der 4,8km langen Strecke belegte sie den 13. Platz insgesamt und somit den 2. Platz bei den Frauen und in der Altersklasse U16. Vor ihr war nur Lena Pommerehne vom SC Laage, sie war lediglich zwei Sekunden schneller. Besonders stark ist Lenes Verbesserung im Gegensatz zum letzten Jahr, am selben Ort auf gleicher Strecke: von 20:59min verbesserte sie sich auf 19:34min. Herzlichen Glückwunsch!

Am kommenden Wochenende steht für einige unserer Kids dann der Arena Talente-Cup in der Neptunschwimmhalle an. Wir wünschen schon im Voraus viel Erfolg!

Saisonvorbereitung in vollem Gange

Auch unsere Erwachsenen Athleten konnten nach dem INDOORMAN ein weiteres mal ihre Form testen. Der LVM-Versicherung Swim and Run liefert dabei immer einen stark besetzten Wettkampf. 

Der weitgehend von TC FIKO und SC Neubrandenburg dominierten Top 20 konnten unser Thomas Winkelmann mit seinem 10. Platz, Michael Fischer mit Rang 18 und Thomas Geyer mit Rang 19. ein paar grüne Akzente verleihen. Damit sicherte sich Thomas Winkelmann den Titel der M35 vor Thomas Geyer, Michael Fischer gewann die M40. Laura Michel folgte auf Rang 21 und sicherte sich den Sieg in der AK W25 vor Kezia Meyer. Weitere Altersklassentitel gab es für Anja Richter in der W35 und Jens Nickel in der M50.

Herzlichen Glückwunsch an Euch und alle Finisher!

 

Auch Abseits der Wettkämpfe läuft es im Training rund. So sind unsere Hawaii-Starter Lukas Schnödewind und Martin Schütt fleißig am trainieren. Ironman-Spezialist Markus Liebelt findet hier so gute Trainingsbedingungen vor, dass er erst kürzlich ankündigte, auf ein Trainingslager verzichten zu wollen und seine Saisonvorbereitung komplett an der Ostseeküste durchzuziehen. Auch die Lauf- und Athletiktreffs am Dienstag und Donnerstag lassen sich nicht vom Regen und Wind der letzten Wochen beirren und trainieren fleißig. Weiter so!