Vereinsnews

Erdbeerduathlon: interne Trainingswettkampf für unsere Kleinsten!

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Der erste, vereinsinterne Trainingswettkampf für diese Saison stand bevor. Gegen Abend trudelten die 21 Athletinnen und Athleten an der Wettkampfstätte, dem Erdbeerfeld in der Südstadt, ein. Dank reichlich freiwilligen Helfern, hochmotivierten Kids und einer schönen Streckenführung war die Stimmung sehr gut.

Es gab Starts für alle Altersklassen, von Schüler D bis A.

 

Schüler D:   0,2km - 1km - 0,2km

Schüler C:   0,4km - 2,5km - 0,4km

Schüler B:   1km - 5km - 0,4km

Schüler A:   1km - 10km - 1km

 

Insgesamt haben 21 Kinder am Erdbeerduathlon teilgenommen.

Schüler D

Um 18:00 startete der  Lauf Schüler D. Es nahmen vier Sportler (Tilda, Robin, Pablo und Ella) teil. Mit einer Gesamtzeit von 05:28 kam die tapfere Tilda ins Ziel, nach einem kleinen Sturz in der Wechselzone. Dicht gefolgt von Robin, der mit 05:36 als zweiter die Strecke absolvierte. Pablo lief sich mit 05:40 Minuten auf den dritten Platz und Ella kam mit 07:42 Minuten ins Ziel.

Wir gratulieren den Kids der Schüler D, die alle mit super Zeiten den Trainingswettkampf hinter sich ließen.

Schüler C

Um 18:15 starteten dann die zwei Sportlerinnen Karla und Juna (Schüler C). Die zwei flinken Hüpfer liefen um die Wette. Die kleine Karla lief mit schnellen 09:13 Minuten über die Ziellinie. Juna kam ebenfalls mit einer tollen Zeit (09:50) als zweite ins Ziel.

Schüler B

18:45 startete der größte Lauf (Schüler B) mit 11 Teilnehmern (Hedi, Beke, Liv, Sophia, Sinja, Emilia, Hannah, James, Fenja, Johanna und Fiete).

Nach dem Startsignal flitzte die große Truppe los und verteilte sich langsam im Feld. Die hellwache Hedi hatte die Nase vorne und lief mit starken 15:58 Minuten ins Ziel. Den zweiten Platz belegte Beke mit einer Zeit von 17:20. Als drittes kam Liv kurz hinter Beke mit 17:24 über die Ziellinie. Wir gratulieren allen Kindern, die teilgenommen haben. (Eure Trainer sind stolz)

Schüler A

Der letze Durchgang der ältesten mit vier Startern ( Paula, Charlotte, Frida, Heidi ).

Mit einer Zeit von 27:37 sichert sich die pfeilschnelle Paula den 1. Platz. Den zweiten Platz holte sich Charlotte mit 29:39. Auf der drei platzierte sich Frida mit 30:28 und Heidi lief mit glatten 32:00 auf die vier.

Glückwunsch an alle vier zu den guten Leistungen 🙂

Wir bedanken uns bei allen Eltern für die große Unterstützung und bei Tommy für die Organisation

TriTeam News

Saisonstart für Michael Raelert und Baptiste Neveu

Während unsere Bundesliga- und Regionalligasaison noch etwas auf sich warten lässt, dürfen bereits heute unsere zwei Profitriathleten Michael Raelert und Baptiste Neveu beim Ironman 70.3 im amerikanischen St. George in die Saison starten.

Auf das Rennen über 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21km Laufen haben sich Micha, der im Corona-Jahr 2020 seinen ersten Zweitligaeinsatz für uns hatte, und Baptiste, unser französischer Neuzugang, fast ausschließlich in unserem geliebten Rostock vorbereitet.

Wir drücken Micha, als 2-fachen Weltmeister über genau diese Distanz, und Baptiste, der mit Jahrgang 1999 eine der jüngeren Starter im Feld ist, die Daumen für einen gelungenen Saisonstart! In ein paar Wochen dürft ihr uns dann bei den wirklich wichtigen Rennen in der 2. Bundesliga vertreten!

Das Rennen könnte ihr Live auf der Facebookseite von IRONMAN verfolgen. Start des Streams ist um 14.25 Uhr unserer Zeit.