Vereinsnews

Thomas Winkelmann mit Vizeweltmeistertitel im Aquathlon

Erfolgreiche Woche für Thomas Winkelmann: Bereits am vergangenen Donnerstag sicherte sich Thomas bei den Aquathlon-Weltmeisterschaften im dänischen Fyn den zweiten Platz in der Altersklasse M35. Die 1000m Schwimmen und 5km Laufen absolvierte er in 31:08min. Damit musste er sich nur dem Franzosen Florian Schafer geschlagen geben.

Nur zwei Tage später stand Thomas schon wieder am Start - diesmal bei der Sprintdistanz des "World Biggest Tri" in Hamburg. Auch hier steht im Ziel ein zweiter Platz zur Buche, diesmal jedoch in der Gesamtwertung! In der Altersklasse holt sich Thomas souverän den Sieg.

TriTeam News

7. Platz beim vierten Rennen in Verl

"Endlich - es geht doch!" - so oder so ähnlich hat wohl unser Teamchef Stephan, der zur Zeit am anderen Ende der Welt in Tokyo ist, auf das Ergebnis aus Verl reagiert. Es brauchte vier Rennen um in dieser Saison das erste Mal einen Wettkampf zu haben bei dem im Vorfeld Krankheiten & Verletzungen nicht komplett das Bild bestimmten. Etwas bestimmte es uns aber schon. Für das Rennen eingeplant waren eigentlich Markus Liebelt und Moritz Blanke - zusätzlich zu Cornelius Theus, Lukas Preußer und Georg Leidhold. Markus, bei dem eine Fußverletzung die letzten Monate prägte, hatte diese endlich überwunden und war heiß wieder ins Wettkampfgeschehen einzugreifen. Moritz hatte ebenfalls die ersten Monate der Saison mit einer Verletzung zu kämpfen - allerdings in der Schulter. Der Heilungsprozess verlief gut, aber gut genug? Vergangenes Wochenende ergab sich kurzfristig die Option, dass mit Finn Große-Freese ein weiterer Athlet vom Bundesnachwuchsstützpunkt Neubrandenburg starten kann. Ein Tausch von zwei gleich alten (oder eher jungen) Athleten, Moritz gegen Finn, war also möglich und wurde zum Wohle der Schulter von Moritz durchgeführt. Unser Team für Verl sollte also sein: Markus Liebelt, Georg Leidhold, Lukas Preußer, Cornelius Theus und Finn Große-Freese.

Weiterlesen