Challenge Almere-Amsterdam

Bei der Challenge Almere-Amsterdam ist Thomas Winkelmann in seiner Altersklasse Vizeweltmeister im Aquabike über 3,8km Swim und 180km Bike geworden.

Herzlichen Glückwunsch!

37. Rostocker Triathlon

Beim Heimrennen im Rostocker IGA-Park waren triZack-Athlet*innen aller Altersklassen sehr erfolgreich am Start.

Bei den Schülerinnen D gewann Freda Tesche, bei den Schülerinnen C belegten Juna Sennewald und Karla Huth die Plätze 4 und 8. Die Plätze 2, 3, 4, 5 und 8 der Schülerinnen B gingen an Hedi Winkelmann, Beke Tesche, Sinja Jantzen, Liv Sennewald und Sophia Schuldt. Unsere Schülerinnen A Paula Huth, Charlotte Mietann, Mia Buchfink und Frida Nitschke belegten die Plätze 3, 7, 8 und 9. Lene Themann wurde Vierte in der Jugend A und Siebte in der Frauenwertung.
Bei den Schülern B erreichten Len González Hoedtke, Emil Schröder, Tim Weinreben und Jakob Kuhn die Plätze 2, 7, 8 und 11.

Die Plätze 13 und 14 der Frauenwertung gingen an Ariane Sennewald (1. W35) und Dörte Kamrau (2. W45). Bei den Herren sicherten sich Jonas Mier und Jens Nickel mit den Gesamtplätzen 4 und 19 die Siege in ihren Altersklassen M20 und M55. Ihnen folgten Mario Themann (3. M50), Hans-Ulrich Bloß (7. M55) und Bernd Breitsprecher (4. M70).
Annike Scheltz, Markus Lisker und Michale Havemann gewannen zusammen die Mixed-Staffel-Wertung.

29. Eurawasser Fun-Triathlon

Beim Eurawasser Fun-Triathlon in Güstrow gab es viele triZack-Erfolge zu feiern.

Auf der Sprintdistanz regnete es Silber-Pokale. Lene Themann belegte Platz 2 in der Altersklasse W16, in der W25 siegte Finja Hildebrandt vor Helena Drüeke. Johannes Wurm und Till Köster sicherten sich den zweiten und dritten Platz in der M25, in der M30 belegten Sebastian Neu und Philipp Henning die Plätze 2 und 4, während Mario Themann in der M50 Silber holte.

Auf der olympischen Distanz leuchtete das Podium komplett triZack-grün. Finn Große-Freese sicherte sich den Gesamtsieg vor Markus Liebelt und Thomas Winkelmann. Die drei gewannen damit jeweils auch die Landesmeistertitel in ihren Altersklassen.

Wir gratulieren allen Athlet*innen zu ihren Erfolgen und bedanken uns bei Tri Fun Güstrow für die hervorragende Organisation der Veranstaltung.